NEU: Keine Werbeeinblendungen für registrierte User


Kräutertöpfe aus dem Discounter

Von Alraune bis Ziegenkraut .. alles rund um diese nützlichen Pflanzen.
Antworten
Benutzeravatar
blume123
Beiträge: 7
Registriert: Di 15 Mai, 2012 15:41

Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von blume123 » Do 17 Mai, 2012 09:56

Hallo

Ich habe da mal eine Frage. Bei einigen Discountern kann man ja günstig Kräuter in Töpfen kaufen. Nun würde ich gerne wissen, ob die sich auch dazu eingnen diese in den Garten zu pflanzen, oder sind die nur für die Küche gedacht? Säät ihe eure Kräuter selber aus oder holt ihr die sonst vom Gartencenter? Würde sonst gerne die vom Discounter pflanzen, da die halt billiger sind als vom Center.
Vielen Dank

Gruß

Sabrina
Beiträge: 2
Registriert: Mo 11 Jun, 2012 21:41

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Sabrina » So 24 Jun, 2012 16:46

Also bis jetzt hat es bei mir einfach mit den Umtopfen von Discounterkräutern nie glück gehabt...

Also das Züchten von Schnittlauch & Co aus dem Center war deutlich leichter als das Umtopfen von Basilikum aus dem Discounter!

Vlt. lag es ja auch nur an dem Basilukum aber im Allgemeinen wuchsen die Discountkräuter besser in der Küche als im Garten...

Kleeblatt
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19 Sep, 2012 15:16

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Kleeblatt » Mo 24 Sep, 2012 10:59

Ich habe mit den Töpfen aus dem Discounter auch nie richtig Glück.. Eingepflanzt habe ich so noch gar nicht und in der Küche gehen mir die Töpfe in der Regel immer ein.. Bleib da lieber bei meinen Kräutern.

chicmein
Beiträge: 2
Registriert: Di 16 Apr, 2013 23:27

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von chicmein » Fr 26 Apr, 2013 14:21

Ich habe noch nie einen wirklich beständigen Topf aus dem Discounter gefunden. Alles nur für einmal Gebrauch gedacht, habe ich den Eindruck. Seit dem ich selbst anbaue, bin ich wirklich zufrieden damit. Also ich finde, diese Investition lohnt sich absolut nicht!

OBI Pflanzenfreund
Beiträge: 12
Registriert: Mi 17 Apr, 2013 18:07

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von OBI Pflanzenfreund » Sa 27 Apr, 2013 12:48

Liebe Kräuterfreundin,

Kräuter aus dem Discounter haben oft einen langen Weg hinter sich und sind zudem von einer Folie umhüllt. Das macht sie anfällig, vor allem wenn die Folie abgenommen wird. Dann müssen sie erst einmal mit der trockeneren Luft klarkommen. Im Prinzip können Sie solche Kräuter als etwas frischeren Ersatz für gebündelte Schnittkräuter sehen, die rasch verbraucht werden.

Die langsame Aufzucht in spezialisierten Gärtnereien bringt keine Schwächlinge hervor, sondern kräftige Pflanzen. Das kostet seinen Preis. Wer es darauf abgesehen hat, die Kräuter umzutopfen bzw. in den Garten zu pflanzen, dass sie weiterwachsen, greift trotzdem besser hierbei zu. Um Erfolg zu haben, achten Sie bitte auch darauf, den Kräutern einen artgerechten Standort und die richtige Pflege angedeihen zu lassen. Die Hinweise dazu sind bei guter Qualität auf dem eingesteckten Etikett zu entnehmen.

Viel Erfolg und Freude mit Ihren Kräutern!

Viele Grüße,
Der OBI Pflanzenfreund

Peter
Beiträge: 8
Registriert: Di 11 Jun, 2013 10:24

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Peter » Fr 14 Jun, 2013 16:19

Hallo,
ich kann die Erfahrungen hier nur teilweise bestätigen. Mit Basilikum hatte ich auch nie Glück, egal ob im Topf oder ausgepflanzt (da war auch die Herkunft der Pflanze egal!). Aber Thymian, Rosmarin und Petersilie ( alle vom Discounter) habe ich bereits zum zweiten mal erfolgreich ausgepflanzt überwintert. Ich denke es liegt daran, dass Basilikum empfindlicher ist und die Sorten, die ich habe nicht so viel Pflege brauchen.

Buchsbaumzünsler
Beiträge: 11
Registriert: Fr 22 Feb, 2013 14:51

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Buchsbaumzünsler » Fr 21 Jun, 2013 09:33

Ich kaufe recht oft die Kräuter neu, weil die irgendwie alle bei mir eingehen :(
Ich hab schon alles versucht, viel wenig mittel gießen, hat nicht funktioniert. Standort drinnen und draußen, viel Sonne bis keine Sonne. Hat auch nicht funktioniert. Darum kaufe ich mittlerweile öfters die TK-Kräuter

Sanni
Beiträge: 3
Registriert: Mo 15 Jul, 2013 08:35
Wohnort: Berlin

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Sanni » Mo 15 Jul, 2013 08:55

Bei mir gehen die Discounter-Kräuter auch immer ein, egal wie gut ich diese pflege. Leider habe ich keinen Garten, als das ich draußen welche anpflanzen kann. :( Werde mein Geld jetzt auch in Samen und Balkonkästen investieren. Allerdings habe ich stundenlang Sonne auf dem Balkon, kann mir wer sagen ob das trotzdem funktioniert? Sind schon so 5-6 Sonnenstunden, mit geht es hauptsächlich um Schnittlauch, Basilikum und Petersilie.

Gartenfee2000
Beiträge: 4
Registriert: Fr 08 Nov, 2013 23:37

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Gartenfee2000 » Di 12 Nov, 2013 17:47

ich hab nen Selbstversuch gemacht ... hatte mir vor ein paar Jahren im Gartencenter und im Discounter Kräuter gekauft ... die Gartencenterkräuter gibt es heute noch (fast alle), von den Discountern hat fast nichts 'überlebt*
Egal ob Sommer oder Winter - der Garten ist ganzjährig eine "Beschäftigung" .
Mein Garten Blog

Sanni
Beiträge: 3
Registriert: Mo 15 Jul, 2013 08:35
Wohnort: Berlin

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von Sanni » Fr 29 Nov, 2013 16:24

Das ist natürlich auch mal einen Test wert. Danke :))

Benutzeravatar
HederaHelix
Beiträge: 11
Registriert: Do 13 Mär, 2014 13:06
Wohnort: Hamburg

Re: Kräutertöpfe aus dem Discounter

Beitrag von HederaHelix » Do 13 Mär, 2014 15:46

Also du kannst nur bedingt Discountkräuter umtopfen. Sehr gut gehen allerdings Rosmarin, Thymian und Basilikum. Salbei hat nicht funktioniert und bei Minze kommt es vorwiegend auf die Art an, die du dir kaufst. Bei Minze musst du allerdings aufpassen, denn die kann sich sehr schnell verbreiten und alle anderen Kräuter verdrängen!
"Sollen sich auch alle schämen, die gedankenlos sich der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen, und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst.“ <Albert Einstein>

Speddyfap
Beiträge: 10
Registriert: Di 20 Jul, 2021 22:23

cialis compare prices

Beitrag von Speddyfap » Mi 21 Jul, 2021 18:29

<a href=https://cialiswwshop.com/>buying cheap cialis online</a>

Antworten