NEU: Keine Werbeeinblendungen für registrierte User


Gartenschauen

Lokale und Überregionale Treffen der Garten-Community-User.
Antworten
Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Beiträge: 327
Registriert: Sa 29 Okt, 2016 08:02

Gartenschauen

Beitrag von Gartenopa Gerhard » Do 03 Nov, 2016 09:38

Heute möchte ich vorschlagen, ob wir uns hier nicht über Besuche
von Gartenschauen mit Bild und Wort austauschen können.
Bei uns in der Gegend war die Landesgartenschau Zülpich 2014, heute wird sie immer noch als
Bild
(Link wurde entfernt)
besucht.
„Ein Garten wird immer Ausdruck der Liebe und Arbeit sein, die man ihm zukommen lässt“

Benutzeravatar
hoernchen61
Beiträge: 245
Registriert: Do 27 Okt, 2016 05:56
Wohnort: NRW

Re: Gartenschauen

Beitrag von hoernchen61 » Do 03 Nov, 2016 11:39

Nette Idee

ich gehe nur regelmäßig nach Köln, wenn da der Gartenmarkt los geht
der ist ja nur leider nicht mehr Monatlich ab April bis Oktober, jetzt nur noch 3 mal im Jahr :cry:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...

Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Beiträge: 327
Registriert: Sa 29 Okt, 2016 08:02

Re: Gartenschauen

Beitrag von Gartenopa Gerhard » Fr 04 Nov, 2016 09:56

@ hörnchen61
kennst in Köln den DINGERS, Gartencenter ? Da fahre ich mehrere Male im Jahr hin.
„Ein Garten wird immer Ausdruck der Liebe und Arbeit sein, die man ihm zukommen lässt“

Benutzeravatar
hoernchen61
Beiträge: 245
Registriert: Do 27 Okt, 2016 05:56
Wohnort: NRW

Re: Gartenschauen

Beitrag von hoernchen61 » Fr 04 Nov, 2016 15:14

Nein, da waren wir noch nicht :shock:
Grüße von Birgit

Sei immer freundlich zu Menschen die dich nicht leiden können
das macht sie nämlich wahnsinnig...

Manesse
Beiträge: 183
Registriert: Sa 29 Okt, 2016 22:55

Re: Gartenschauen

Beitrag von Manesse » So 06 Nov, 2016 09:04

Ich bin kein Freund von Gartenschauen.

Warum?

Sie sind der Beweis dafür, dass man einen Garten nicht in einem Jahr aus dem Boden stampfen kann.

Ein Garten wächst über viele Jahre hinweg.

Solche alten Gärten interessieren mich mehr als Gartenschauen.

Und oft habe ich gesehen, wie des-interessiertes Personal die Pflanzen dort falsch behandelt hat und zugrunde gehen ließ.
Mir taten diese Pflanzen so leid, dass ich mir geschworen habe, NIEMALS wieder eine Gartenschau zu besuchen.

Benutzeravatar
Lotte
Beiträge: 231
Registriert: Fr 28 Okt, 2016 13:04
Wohnort: Westerwald

Re: Gartenschauen

Beitrag von Lotte » Mo 07 Nov, 2016 17:27

Manesse, da muß ich Dir absolut Recht geben. Diese Ausstellungen werden für einen bestimmten Zeitraum angelegt und danach kümmert es niemanden mehr, was daraus wird.
So auch hier auf der Festung Ehrenbreitstein bei Koblenz, eine wunderschöne Ausstellung, mit einer Vielzahl von Pflanzen in diversen Themenbereichen - und heute, nichts mehr davon zu sehen. Schade, aber so ist das nun mal.

Wohingegen ich große, angelegte Parks wunderschön finde. In diesem Sommer waren wir einen Tag in Kaiserslautern in dem dortigen japanischen Garten. Dieser Park ist über Jahre gewachsen und wird auch entsprechend von fachkundigem Personal gepflegt. Ein Besuch dort lohnt sich immer :D

Dies ist nur eine kleine Auswahl von Bildern aus dem japanischen Garten.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Grüße aus dem Westerwald

die "neue" Lotte

Benutzeravatar
Gartenopa Gerhard
Beiträge: 327
Registriert: Sa 29 Okt, 2016 08:02

Re: Gartenschauen

Beitrag von Gartenopa Gerhard » Mo 07 Nov, 2016 18:32

Bei uns in in Zülpich ist aus der Landesgartenschau ein großer Gartenschaupark geworden, ebenso
aus der damaligen Gartenschau Jülich der Brückenkopfpark.
So haben sich in diesen Orten die Freizeitmöglichkeiten geändert bzw. erweitert.
Recht habt ihr mit der Gestaltung der Gärten, nicht immer sieht es da gepflegt aus.
„Ein Garten wird immer Ausdruck der Liebe und Arbeit sein, die man ihm zukommen lässt“

RobinZ
Beiträge: 11
Registriert: Do 09 Mär, 2017 20:14

Re: Gartenschauen

Beitrag von RobinZ » Do 09 Mär, 2017 20:47

Ich bin leider auch sehr selten in Köln.

Antworten